Martha Liebermann liegt lesend auf einer Art Sofa, sie scheint tief in ihre Lektüre versunken.
Max Liebermann, Martha Liebermann lesend, um 1885, © Max-Liebermann-Gesellschaft

Vermittlung & Führungen

Erfahren Sie mehr über Max Liebermann, die Liebermann-Villa am Wannsee und die aktuellen Sonderausstellungen mit unseren öffentlichen Führungen, buchbaren und digitalen Angeboten für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche.

Führungen

Hintere Fassade der Liebermann-Villa mit großer Terrasse und weißen, lila und roten Blumen im Vordergrund
© sevens[+]maltry, Potsdam

Öffentliche Führungen am Wochenende

Unsere öffentlichen Führungen finden samstags und sonntags jeweils um 12 Uhr statt. Karten sind online verfügbar. Bitte buchen Sie mit Ihrem Führungsticket auch ein Online-Zeitfensterticket. Die Teilnahmezahl ist begrenzt. Bitte treffen Sie 15 Minuten vor Führungsbeginn im Shop ein.

Einen Überblick über unsere aktuellen Sonderführungen finden Sie auch in unserem Kalender.

Ticket buchen
Orangene Kaiserkronen blühen, dahinter erstreckt sich ein farbenfrohes Beet bis hin zur Frontseite der Liebermann-Villa.
© sevens[+]maltry, Potsdam

Buchbare Führungen für Gruppen

Für geschlossene Besuchergruppen bieten wir private Führungen an. Bitte melden Sie Ihre Gruppe mindestens 14 Tage vor dem gewünschten Termin per E-Mail an, lassen Sie den Termin bestätigen und buchen Sie im Anschluss Ihre private Gruppenführung in unserem Online-Shop.

Gruppenführung (max. 15 Personen):
100 € zzgl. Eintritt pro Person, vorab online buchbar

Führungen von externen Gästeführer*innen sind in der Regel nicht gestattet. Bitte halten Sie vorab mit unserem Besucherdienst per Mail Rücksprache.

Privatführung buchen

Benefizführungen mit Gärtner Sven Lieberenz

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat lädt unser Gärtner zu Benefizführungen in Liebermanns Garten ein. Er zeigt Ihnen vor Ort die bereits umgesetzten Projekte der Spendenaktion „Garten. Spende. Zukunft“. Jetzt Führungsticket buchen

Kinder & Jugendliche

Ab 2024 erwartet Sie ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche im Rahmen einer Förderung der Berliner Sparkasse durch ihr Programm „Mehr Kultur“.

Einen Überblick über die Termine finden Sie in unserem Kalender.

Kunstwerke aus einem Kinderworkshop in der Liebermann-Villa

Kitas & Schulen

Die Enkelin Max Liebermanns sitzt auf dem Schoß Martha Liebermanns. Während Marthas Blick Maria zaghaft fixiert, schaut Maria an ihr vorbei.
Max Liebermann, Martha Liebermann und Enkelin, 1922, © Max-Liebermann-Gesellschaft, Foto: Oliver Ziebe

Schulklassen & Kitagruppen

Kitagruppen sowie Schüler*innen im Klassenverband haben freien Eintritt in die Liebermann-Villa. Wird eine Führung gewünscht, fallen Kosten in Höhe von 2 € pro Kind/Schüler*in an.

Bitte melden Sie Ihre Gruppe 14 Tage vor dem gewünschten Termin per E-Mail an.

Max Liebermann sitzt an einem Tisch, links und rechts von ihm sitzen zwei Frauen. Wie der Titel vermuten lässt, könnte es sich bei ihnen um Liebermanns Frau und Tochter handeln. Links ist noch ein stehender Mann zu erkennen.
Max Liebermann, Der Künstler skizzierend im Kreis seiner Familie, 1925, © Max-Liebermann-Gesellschaft

Workshop für Grundschulen – Der Künstler und seine Familie

Die Schüler*innen sind zu Besuch bei Max Liebermann und erleben Künstlerhaus und Garten im Original und auf den Bildern. Schließlich erwecken sie das Gemälde „Der Künstler skizzierend im Kreis seiner Familie“ zum Leben und stellen es in Kostümen am Originalplatz im Haus szenisch nach.

Dauer: 1,5 Stunden
Kosten pro Schüler*in: 2 Euro

Bitte melden Sie Ihre Gruppe 14 Tage vor dem gewünschten Termin per E-Mail an.

VERMITTLUNGSPROJEKT „MAX LIEBERMANN UND DAS JÜDISCHE LEBEN IN BERLIN“

In den Jahren 2024 und 2025 bieten wir ein vielfältiges Programm zu Max Liebermann und dem Jüdischen Leben in Berlin an. Spannende Vermittlungsangebote und Veranstaltungen online und vor Ort erwarten Sie.

Das Projekt wird gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus. Es besteht eine Projektpartnerschaft mit dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES).

Einen Überblick über die Termine finden Sie in unserem Kalender.

Benefizkonzert mit Bohai im Garten der Liebermann-Villa, 2022, Foto: Thomas Lingens

Malkurse

Die Malerin Sabine Schneider bietet im Sommer Malkurse im Garten der Liebermann-Villa an. Das Kursangebot richtet sich an alle interessierten Besucher*innen, die sich von den Motiven im Garten von Max Liebermann und den Themen des Kurses inspirieren lassen möchten.

Termine & Tickets

© sevens[+]maltry, Potsdam

Inklusion

Wandansicht mit vier Gemälden.
© sevens[+]maltry, Potsdam

Führungen für Menschen mit Sehbehinderung

In Kürze bieten wir wieder Führungen mit Objektbeschreibungen durch Haus und Garten an.

Videos in Deutscher Gebärdensprache

Hier finden Sie unsere Videos in Deutscher Gebärdensprache.

Digitale Angebote

Der Künstler sitzt mit dem Rücken zu den Betrachtenden auf einem Stuhl vor einer Leinwand und malt. Er befindet sich in seinem Atelier, um ihn herum stehen einige weitere Gemälde.
Max Liebermann, Der Künstler in seinem Atelier in Wannsee, 1932, Privatsammlung

Liebermann für Kids

Spielerische Aktivitäten für Zuhause und zum Selbermachen gesucht? Mit spannenden Aufgabenblättern können Kinder Max Liebermanns Dackel Männe folgen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Liebermann für Kids entdecken
Das Gemälde zeigt den Blick auf die Frontseite der Liebermann-Villa, der Weg dorthin ist gesäumt von blühenden Beeten.
Max Liebermann, Blick auf den Eingang des Landhauses, um 1930, aus dem Nachlass Gretchen Whitman, © Max–Liebermann–Gesellschaft

Audioguides

Ob vor Ort im Museum, zu Hause auf dem Sofa oder unterwegs. Tauchen Sie mit unseren Audioguides jederzeit in die Themen der Liebermann-Villa ein.

Zu den Audioguides
Der Blick geht Richtung Gärtnerhaus im Hintergrund mit üppigen Blumenstauden im Vordergrund.
Max Liebermann, Blumenstauden am Gärtnerhaus, 1928, aus dem Nachlass Gretchen Whitman, © Max-Liebermann-Gesellschaft

Online-Ausstellungen

Besuchen Sie unsere Ausstellungen online und erfahren Sie mehr zu Max Liebermann oder der Geschichte der Liebermann-Villa.

Gefördert von: